Begleithundetraining

Vorbereitung auf die Begleithundepr├╝fung / VT VDH
Der „Begleithunde!“ Kurs versteht sich als Vorbereitungskurs zum Ablegen der Begleithundepr├╝fung (BH/VT) gem├Ą├č Pr├╝fungsordnung des VDH und erfordert einen fortgeschrittenen Gehorsam.

Im Vorbereitungskurs werden mit viel Spa├č und in kurzen Einheiten alle notwendigen praktischen ├ťbungsteile der Pr├╝fung auf dem Platz und im Ort trainiert, denn ein Schwerpunkt der Pr├╝fung liegt auf dem Verhalten des Teams im Verkehr. Zus├Ątzlich Hilfen zum theoretischen Sachkundeteil, der der praktischen Pr├╝fung vorausgeht, runden den Kurs ab.

Die Pr├╝fung kann bei einem VDH-Verein abgelegt werden (*) – muss es aber nicht. Das Training kann auch rein als Bindungsvertiefung und Festigung des „Gehorsams“ genutzt werden.

(*) Voraussetzung zur Teilnahme an der Pr├╝fung sind die Mitgliedschaft in einem entsprechenden VDH-Verein.

Der Kurs besteht aus 1 Block mit 4 Einheiten/Terminen à 60 Minuten.

INHALTE

4 gemischte Einheiten/Termine zu den Inhalten der VDH BH/VT: Leinenf├╝hrigkeit und Freifolge, Sitz- und Platz├╝bung mit Entfernen des Hundef├╝hrers, Ablegen in Verbindung mit Herankommen, Ablegen unter Ablenkung sowie Verhalten des Hundes bei Begegnung mit anderen Verkehrsteilnehmern.

BEDINGUNGEN

Vorausgesetzt ist ein guter Gehorsam (Verl├Ąssliches Sitz, Platz, Bleib und sicheres Abrufen, gute Leinenf├╝hrigkeit und Freifolge).
Die Hunde verf├╝gen ├╝ber einen ausreichenden Impfschutz, sind haftpflichtversichert und von ansteckenden Erkrankungen.
L├Ąufige H├╝ndinnen k├Ânnen nur nach R├╝cksprache am Training teilnehmen (die Hundehalter sind jedoch herzlich Willkommen, ggf. auch ohne Hund dabei zu sein).
Mitbringen sollte jeder eine kurze (ca. 1-2m) Leine, sowie ausreichend Leckerlies.
Weitere Infos zum Kurs bitte telefonisch erfragen: 0172-5447508.Begleithundepr├╝fun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.