Geplante Kurse ab April
Anfängerkurs Agility: Montags, 1-2 Plätze frei
Anfängerkurs Rally Obedience: Dienstags, 16.00-17.00 Uhr, 2-3 Plätze frei
Anfängerkurs Hoopers: Mittwochs, 1-2 Plätze frei
Vormerkungen nehme ich gerne unter 0172-5447508 oder klucken@t-online.de entgegen.

Bitte unbedingt eine Nachricht auf dem AB hinterlassen, ich rufe dann zeitnah zur√ľck.

Keine Beleidigung w√ľrde mich so hart treffen wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde. (James Gardner, schottischer Z√ľchter , 1840-1900)

Hundetraining in deiner Nähe

Erziehungs- und Gehorsamskurse & Beschäftigungs- und Sportgruppen

Auch f√ľr 2021 plane ich Kurse f√ľr Anf√§nger- & Fortgeschrittene im Bereich Erziehung & Gehorsam sowie Besch√§ftigung und Sport mit dem Hund.

Neben Einzeltrainings biete ich im Bereich Erziehung & Gehorsam den Grundlagenkurs "GUT GEMACHT"¬†an, bei dem ein gutes Benehmen¬† geschult und gefestigt wird. Dieser Kurs besteht aus 4 Bl√∂cken √† 60 Minuten in der Gruppe und wird mit einem √ľbersichtlichen Handout begleitet. Jeder Block hat ein Schwerpunktthema, dass √ľber 4 Wochen trainiert wird. Dazu z√§hlt u.a. die Leinenf√ľhrigkeit, Sitz, Platz und das Warten des Hundes sowie der Aufbau einer guten Bindung zwischen dir und deinem Hund, um ein dauerhaft harmonisches Zusammenleben zu erreichen.

Im Kurs Vorbereitung auf die BEGLEITHUNDEPR√úFUNG werden die Inhalte der VDH Begleithundepr√ľfung BH/VT vermittelt, um sich einer Pr√ľfung in einem VDH-Mitgliedsverein stellen zu k√∂nnen.

Mein Schwerpunkt und meine pers√∂nliche Liebe liegt im Bereich Besch√§ftigung und Sport. Hier biete ich Anf√§nger- und Fortgeschrittenkurse in den Sportarten Agility, Hoopers und Rally Obedience an. F√ľr alle, die nach diesen Kursen diese Sportarten gerne vertiefen und dauerhaft betreiben m√∂chten, besteht die M√∂glichkeit ins Gruppenabonnement zu wecheln.

F√ľr alle, die im Laufe der Kurse Spa√ü am Miteinander und am regelm√§√üigen w√∂chentlichen Training entwickelt haben, aber keine spezialisierte Gruppe besuchen oder Hundesport betreiben m√∂chten, plane ich eine Querbeet-Gruppe. Diese Gruppe bietet f√ľr Hund und Halter, die M√∂glichkeit die Grunderziehung und Alltagstauglichkeit des Hundes zu f√∂rdern und zu festigen, aber auch neue, kleine und gro√üe Herausforderungen und Aufgaben ¬†zu bew√§ltigen, um sich miteinander weiter zu entwickeln.

 

Gut Gemacht

Der "Gut gemacht!" ‚Äď Kurs ist die Grundschule des Gehorsams f√ľr Hunde jeden Alters. Die Grundlagen eines guten Benehmens werden hier geschult und gefestigt. Dazu z√§hlen u.a. die Leinenf√ľhrigkeit, Sitz, Platz und das Warten des Hundes sowie der Aufbau einer guten Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund, um ein dauerhaft harmonisches Zusammenleben zu erreichen.

Weiterlesen

Junghundetraining 1 / 2- gemeinsam durch die Pubertät

Junghundetraining 1 F√ľr Hunde ab ca. 20. Woche (+/-) bis 7. Monat bei Eintritt in den Kurs, 8 x 60 Minuten Der kleine Racker ist in den letzten Wochen t√ľchtig gewachsen. Im Welpentraining habt ihr bereits einen soliden Grundstein f√ľr eine tolle Bindung und gutes Benehmen gelegt, doch damit ist die Erziehung eures Hundes noch lange nicht abgeschlossen. Nun warten¬† neue Herausforderungen auf euch, denn wenn beim Junghund die Hormone verr√ľckt spielen, wird aus dem kleinen Racker ganz schnell ein pubertierender Rocker. Die kommende Zeit wird h√§ufig anstrengend, manchmal st√ľrmisch, weil sich die Priorit√§ten des gerade noch so anh√§nglichen und recht unkomplizierten Welpen nun komplett verschieben. Euer Hund wird immer mutiger und eigenst√§ndiger, er testet Grenzen aus,¬† versucht seinen eigenen Kopf durchzusetzen und probiert sich und alles aus, was auf dem Weg zum Erwachsenwerden dazu geh√∂rt. Die Umbauphase im Gehirn unserer Junghunde beginnt gerade, in der alles Gelernte scheinbar wieder vergessen wird. Jetzt ist ein einf√ľhlsamer, aber konsequenter Umgang mit dem Junghund wichtig. Inhalte: Das Junghundtraining bietet √úbungsphasen im Wechsel mit Pausen, Freispiel in Abh√§ngigkeit von der Gruppenzusammensetzung. Wir trainieren in reizarmer Umgebung mit wenig Ablenkungen, steigern diese individuell an das jeweilige Team angepasst. Einzel√ľbungen wechseln sich mit Gruppenarbeiten ab. Begr√ľ√üungssituationen und Begegnungstraining Grundsignale Sitz, Platz, Bleib Leinenf√ľhrigkeit Training der Selbstkontrolle und Frustrationstolereanz R√ľckruf Entfernungsarbeit Kursbegleitende schriftliche Anleitungen (Handouts) f√ľr das √úben zuhause runden den Kurs ab. Weitere Infos zum Kurs bitte telefonisch erfragen: 0172-5447508. Junghundetraining 2¬† – Anschlusskurs/e F√ľr Hunde vom ca. 7. -9. Monat bei Eintritt in den Kurs, jeweils 4 x 60 Minuten Ihr habt bereits im im Welpen- und Junghundetraining 1 gelernt, dass euer Hund viele Wiederholungen einer √úbung ben√∂tigt, um ein Signal einem Verhalten sicher zuordnen zu k√∂nnen (Generalisierung, z.B. Signal „Sitz“ = Po auf die Erde). Ihr habt mit dem Training in reizarmer Umgebung mit wenig Ablenkungen begonnen und langsam den Ablenkungsgrad erh√∂ht. Um das gelernte Verhalten aber auch bei st√§rkerer Ablenkung und in […]

Weiterlesen

Begleithundetraining

Im Vorbereitungskurs werden mit viel Spa√ü und in kurzen Einheiten alle notwendigen praktischen √úbungsteile der Pr√ľfung auf dem Platz und im Ort trainiert, denn ein Schwerpunkt der Pr√ľfung liegt auf dem Verhalten des Teams im Verkehr. Zus√§tzlich Hilfen zum theoretischen Sachkundeteil, der der praktischen Pr√ľfung vorausgeht, runden den Kurs ab.

Weiterlesen

Neben den Kursen zur Gehorsam und Leinenf√ľhrigkeit finden bei mir auf dem Platz auch Sport,- und Besch√§ftigungskurse und Seminare statt. Unabh√§ngig von Hunderasse und Alter gebe ich in meinen Kursen Trainingsanleitung und Besch√§ftigungsanleitungen.

Agility

Agility ist eine Team-Sportart f√ľr Hund und Mensch, √§hnlich dem Hindernisparcours beim Springreiten. Beim Agility durchquert der Hund, gef√ľhrt vom Menschen mittels Signalen und K√∂rpersprache, einen Parcours mit verschiedenen Ger√§ten. Er √ľberquert Wand, Steg, Wippe (Kontaktzonenger√§te), durchl√§uft Tunnel, springt durch einen Reifen und √ľber H√ľrden und schl√§ngelt sich durch einen Stangenslalom. Die Gestaltung des Parcours wechselt von Training zu Training.

Weiterlesen

Fitte Pfoten – Querbeet

Fitte Pfoten – Querbeet Der „Fitte Pfoten-Querbeet“ Kurs ist ein Besch√§ftigungskurs f√ľr Hunde, die bereits √ľber einen ausreichenden Grundgehorsam verf√ľgen, z.B. den „Gut gemacht!“ ‚Äď Kurs absolviert haben. Der Kurs eignet sich f√ľr alle Hunde ab ca. 8 Monate. Dieser Kurs ist f√ľr alle Hundehalter geeignet, die etwas mit ihrem Hund zusammen machen wollen, ohne sich auf eine bestimme Besch√§ftigungs-Aktivit√§t oder Sportart festzulegen. Er beinhaltet ein abwechslungsreiches Potpourri aus Spa√ü und Erziehung und bietet einen Einblick in verschiedene Besch√§ftigungsm√∂glichkeiten. Im Mittelpunkt steht die freudige Zusammenarbeit von Hund und Halter, die Gesundheit und das Wohlbefinden des Hundes sowie die F√∂rderung des Vertrauens und der Bindung zwischen Hund und Halter. Der Kurs besteht aus 2 Bl√∂cken mit jeweils 4 Einheiten/Terminen √† 60 Minuten. INHALTE Block 1 + Block 2 Gehorsams- und Geschicklichkeits√ľbungen unter Einbeziehung diverser Ger√§te und Ger√§tschaften sowie Aufgaben aus dem Bereichen Agility, Hoopers, Longieren, Rally Obedience und Cavaletti, um Bewegungen, Koordination, Trittsicherheit und Balance zu schulen. Tricks, Kopf- und Nasenarbeit. Aufbau und Einsatzm√∂glichkeiten von Clicker/Markerwort und Targets im Bereich Besch√§ftigung und Sport.   BEDINGUNGEN Voraussetzung ist ein ausreichender Grundgehorsam (Sitz, Platz, Steh und das Laufen an lockerer Leine/ohne Leine, z.B. „Gut gemacht!“ ‚Äď Kurs). Die Hunde verf√ľgen √ľber einen ausreichenden Impfschutz, sind haftpflichtversichert und frei von ansteckenden Erkrankungen. Hunde mit k√∂rperlichen Handicaps nur nach R√ľcksprache mit dem Tierarzt. L√§ufige H√ľndinnen k√∂nnen nur nach R√ľcksprache am Training teilnehmen (die Hundehalter sind jedoch herzlich Willkommen, ggf. auch ohne Hund dabei zu sein). Mitbringen sollte jeder eine kurze (ca. 1-2m) Leine, sowie ausreichend Leckerlies.   Weitere Infos zum Kurs bitte telefonisch erfragen: 0172-5447508 Kursbeginn¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† siehe Aktuelles  

Weiterlesen

Hoopers

Wie beim Agility gibt es auch beim Hoopers einen Ger√§teparcours, der in einer bestimmten Reihenfolge vom Hund durchlaufen werden muss. Der Parcours besteht aus B√∂gen (Hoops), Tunneln, Tonnen (Barrels), Pylonen und Z√§unen (Gates), die in einer bestimmten Reihenfolge und Distanz zueinander stehen. Die Aufgabe des Hundehalters besteht darin, seinen Hund mittels K√∂rpersprache, Sicht- und H√∂rzeichen aus einem festgelegten F√ľhrbereich, den er w√§hrend des Laufes nicht verlassen darf, auf Distanz durch den Parcours zu f√ľhren.

Weiterlesen

Welpentraining – gemeinsam wachsen

F√ľr Hunde von der¬† 9. bis ca. 16 Wochen Ein Welpe ist bei euch eingezogen oder zieht demn√§chst ein ‚Äď ein lang ersehntes und aufregendes Ereignis. Die ersten Wochen des Hundes sind wegweisend f√ľr sein ganzes Leben und f√ľr eure Beziehung zueinander, aber gebt dem kleinen ‚ÄěRacker‚Äú dennoch ein paar Tage Zeit sich im neuen Zuhause einzugew√∂hnen, bevor ihr mit ihm zur Hundeschule geht. Im Kurs Welpentraining lernt ihr in kleinen Gruppen spielerisch und individuell den Grundstein f√ľr einen ausgeglichenen und friedlichen Hund zu legen. Ihr unterst√ľtzt ihn bei seinen Lernerfahrungen, helft ihm angemessen auf seine Umgebung zu reagieren, d.h. soziale Kompetenz im Umgang mit anderen Welpen, Menschen und Dingen zu erlangen. Inhalte: Das Welpentraining bietet Freispiel-, Pausen- und √úbungsphasen im Wechsel. Im Freispiel lernt der Welpe mit Artgenossen zu kommunizieren und auf unterschiedliche Situationen angemessen zu reagieren. In kurzen √úbungseinheiten macht ihr ihn mit unterschiedlichen Reizen vertraut, z.B. unterschiedliche Untergr√ľnde, Gegenst√§nde und Ger√§usche und f√∂rdert so seine K√∂perkoordination, Konzentration und sein Selbstbewusstsein. Ihr erfahrt wie der Hund lernt, wie ihr seine Aufmerksamkeit bekommt, seine Selbstkontrolle schult, seine Frustrationstoleranz erh√∂ht und ihm Grenzen setzt. Und nat√ľrlich beginnt ihr mit den ersten Gehorsams√ľbungen, u.a. auf die Decke/in die Box schicken, Aufbau Sitz, Platz, Leinenf√ľhrigkeit und R√ľckruf. In den Pausen, den euer Hund ben√∂tigt, um das Erlebte und Gelernte zu verarbeiten und sich auszuruhen, erhaltet ihr das theoretische Hintergrundwissen zu den √úbungen und hilfreiche Tipps f√ľr den Alltag. Kursbegleitende schriftliche Anleitungen (Handouts) f√ľr das √úben zuhause runden den Kurs ab.   Weitere Infos zum Kurs bitte telefonisch erfragen: 0172-5447508.  

Weiterlesen

Rally Obedience

Im Rally Obedience bew√§ltigen Mensch und Hund gemeinsam einen Parcours mit verschiedenen Gehorsams√ľbungen m√∂glichst fehlerfrei und innerhalb einer festgesetzen Zeitvorgabe. Im Parcours stehen Schilder, auf denen Symbole f√ľr verschiedene √úbungen zu finden sind, sowie Pylonen, Futterschalen und H√ľrden. Es gibt √úbungen, bei denen der Hund z.B. ein Sitz, Platz oder Steh zeigen soll oder bei denen er an einem Schild warten soll, bis der Mensch zu ihm zur√ľckkehrt oder ihn zu sich ruft. Weiterhin sorgen √úbungen, in denen er sich mit dem Hundef√ľhrer um z.B. um 90¬į, 180¬į, 270¬į und 360¬į drehen, durch Pylonengruppen oder eine Anordnung von Futtersch√ľsseln gehen muss, f√ľr viel Spa√ü und im fortgeschrittenen Training erg√§nzen .√úbungen zum √úberspringen von H√ľrden den Parcours.

Weiterlesen

Voraussetzung f√ľr die Sport,- und Besch√§ftigungskurse ist ein guter Grundgehorsam (Sitz, Platz, Steh, sicherer R√ľckruf und das Laufen neben dem Halter ohne Leine), wie z.B. im ‚ÄěGut gemacht!‚Äú ‚Äď Kurs erarbeitet.
Die Hunde verf√ľgen √ľber einen ausreichenden Impfschutz, sind haftpflichtversichert und frei von ansteckenden Erkrankungen.
Junge Hunde k√∂nnen nur nach R√ľcksprache am Training teilnehmen und Hunde mit k√∂rperlichen Handicaps werden nur nach R√ľcksprache mit dem Tierarzt akzeptiert.
L√§ufige H√ľndinnen k√∂nnen nur nach R√ľcksprache am Training teilnehmen (die Hundehalter sind jedoch herzlich Willkommen, ggf. auch ohne Hund dabei zu sein).

Neben den Spaß am Training mit unseren Hunden steht die Gesundheit aller Teilnehmer im Vordergrund.

Bei Interesse am Kursangebot stehe ich w√§hrend der √ľblichen Zeiten telefonisch zur Verf√ľgung, ich bitte von Whattapp abzusehen und gegebenenfalls eine Nachricht auf meiner Mailbox zu hinterlassen, ich rufe dann gerne zur√ľck.

Lieben Gruß

Ela