Welpentraining – gemeinsam wachsen

Für Hunde von der  9. bis ca. 16 Wochen

Ein Welpe ist bei euch eingezogen oder zieht demn├Ąchst ein ÔÇô ein lang ersehntes und aufregendes Ereignis. Die ersten Wochen des Hundes sind wegweisend f├╝r sein ganzes Leben und f├╝r eure Beziehung zueinander, aber gebt dem kleinen ÔÇ×RackerÔÇť dennoch ein paar Tage Zeit sich im neuen Zuhause einzugew├Âhnen, bevor ihr mit ihm zur Hundeschule geht.

Im Kurs Welpentraining lernt ihr in kleinen Gruppen spielerisch und individuell den Grundstein f├╝r einen ausgeglichenen und friedlichen Hund zu legen. Ihr unterst├╝tzt ihn bei seinen Lernerfahrungen, helft ihm angemessen auf seine Umgebung zu reagieren, d.h. soziale Kompetenz im Umgang mit anderen Welpen, Menschen und Dingen zu erlangen.

Inhalte:

Das Welpentraining bietet Freispiel-, Pausen- und ├ťbungsphasen im Wechsel. Im Freispiel lernt der Welpe mit Artgenossen zu kommunizieren und auf unterschiedliche Situationen angemessen zu reagieren. In kurzen ├ťbungseinheiten macht ihr ihn mit unterschiedlichen Reizen vertraut, z.B. unterschiedliche Untergr├╝nde, Gegenst├Ąnde und Ger├Ąusche und f├Ârdert so seine K├Âperkoordination, Konzentration und sein Selbstbewusstsein. Ihr erfahrt wie der Hund lernt, wie ihr seine Aufmerksamkeit bekommt, seine Selbstkontrolle schult, seine Frustrationstoleranz erh├Âht und ihm Grenzen setzt. Und nat├╝rlich beginnt ihr mit den ersten Gehorsams├╝bungen, u.a. auf die Decke/in die Box schicken, Aufbau Sitz, Platz, Leinenf├╝hrigkeit und R├╝ckruf. In den Pausen, den euer Hund ben├Âtigt, um das Erlebte und Gelernte zu verarbeiten und sich auszuruhen, erhaltet ihr das theoretische Hintergrundwissen zu den ├ťbungen und hilfreiche Tipps f├╝r den Alltag.

Kursbegleitende schriftliche Anleitungen (Handouts) f├╝r das ├ťben zuhause runden den Kurs ab.

 

Weitere Infos zum Kurs bitte telefonisch erfragen: 0172-5447508.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.